Kostenlose Corona-Tests Jetzt!

Es ist November 2021, die Corona-Pandemie begleitet uns unbeeindruckt von allen Versuchen, ihrer Habhaft zu werden. Die Infektionszahlen übersteigen aktuell sogar den Wert aus dem Herbst des Vorjahres. Gleichzeitig wurden kostenlose Corona-Tests abgeschafft. Der erhoffte Motivationsschub für Impfungen durch Abschaffen kostenfreier Tests hat sich nicht eingestellt, dafür eine neuerlich gefährliche Situation in Deutschlands Krankenhäusern und …

weiterlesen …

Langzeitfolgen durch Impfungen?

Es ist wissenschaftlich übrigens NICHT so, dass die Langzeitfolgen der Impfung UNKLAR wären. Im Gegenteil. Es ist können schlicht keine gefunden werden.

Aktuell gibt es damit nicht einmal eine annähernd nachvollziehbare Erklärung dafür, wie es überhaupt zu Langzeitfolgen kommen sollte.

👆 Relevanter kann ein Unterschied kaum ausfallen!

Volkskrankheit Kapitalismus

Die Corona-Pandemie offenbart zunehmend das Ungleichgewicht zwischen denen die haben und denen die brauchen – das System Kapitalismus in Reinkultur. Während der Coronakrise haben sich schnell Gräben aufgetan, zwischen dem, was richtig ist und dem, was profitabel ist. Die Märkte haben früh darauf gedrängt, möglichst viel Normalität zuzulassen und Öffnungen erstritten und erwirkt. Die Politik, …

weiterlesen …

Krisen-Kosten: Mehrarbeit und weniger Urlaub

Machen wir uns nichts vor: die Corona-Pandemie war, ist und wird teuer. Daran gibt es keinen Zweifel. Ganz unabhängig davon, auf wessen Mist die Explosion von Kosten gewachsen ist und wo man sie vollends hätte vermeiden können. Die Staatskasse hat einen enormen Schwund zu verzeichnen. Prominent natürlich der Schwund, verursacht durch die Arbeitsverweigerung eines gewissen …

weiterlesen …

Gesundheitswesen zurück in die öffentliche Hand! Sofort!

Gesundheitswesen zurück in die öffentliche Hand! Sofort!

Um politische Fehlentscheidungen zu korrigieren, braucht es natürlich auch politische Stimmen. Bleib nicht in der zweiten Reihe sitzen! Gegen Fallpauschalen, Gesundheits-Kapitalismus und Renditefetischismus! Gewerkschaften unterstützen! Gesundheitssystem in die öffentliche Hand zurück! Sofort!

“Freie Linke“ sind keine Alternative!

Freundlicher Hinweis: sog. „Freie Linke“ sind keine linke Alternative. Vor allem nicht in Zeiten von Corona.

Wie sich mehr und mehr bestätigt, handelt es sich bei sog. Freien Linken lediglich um Schwurbler, die Hand in Hand mit der AfD marschieren, sich bei Kundgebungen Mikrofone übergeben und Verschwörungstheoretikern und vor allem Querdenken hinterherlaufen. Beziehungen zum landesweit bekannten Neonazis Sven Liebig sind offenkundig.

Rethorisch ist die Freie Linke genauso verlogen wie die AfD. Sie bezeichnen sich als „Die Anti-Lockdown-Linke„. Das ist nicht links, sondern schlichtweg plumper Populismus. Nicht mehr, nicht weniger.

Lasst euch nicht auf’s Kreuz legen. Widersteht den Spaltern. Bewahrt Haltung! ✊ ✊✊

Solidarische Grüße
Sebastian Klaus

Ergänzung zur AfD Demo #WI2904 – Alerta Wiesbaden!

Mehrere Organisationen, Kollektive und Gruppen rufen zum Gegenhalten auf. Ein gutes Zeichen. Es ist damit zu rechnen, dass auch namhafte Personen aus dem rechtsextremen Spektrum dort auftauchen um Unruhe zu stiften.

Bleibt also zu hoffen, dass Gegenkundgebung und Mahnwache nicht von rechts und der Polizei in die Zange genommen werden.

Allen Aufrechten, die dort sein werden: Alles Gute, Gesundheit und Durchhaltevermögen!

Solidarische Grüße
Sebastian Klaus

Zum Welt-Tuberkulose-Tag

Jedes Jahr erkranken über 10 Millionen Menschen an der tückischen Krankheit Tuberkulose (TB). Auslöser der Krankheit ist ein Bakterium, das Robert Koch entdeckt hatte. Am 24. März 1882 gab er seine Entdeckung bekannt. Seither gilt der 24. März jeden Jahres als Welt-Tuberkulose-Tag (TB-Tag). Tuberkulose – ein weltweites Problem In Europa und anderen privilegierten Regionen ist …

weiterlesen …