LIB e.V. zu Desiderius-Erasmus-Stiftung (AfD)

Durch den Wiedereinzug der Alternative für Deutschland (AfD) in den Deutschen Bundestag droht, aus- gehend von den bisherigen Regeln zur Förderung parteinaher Stiftungen, künftig eine Alimentierung der ihr nahestehenden Desiderius-Erasmus-Stiftung mit staatlichen Mitteln in Millionenhöhe.

Weiterlesen

Stellungnahme des Bundesausschusses Friedensratschlag

Atomwaffen werden in Deutschland weiterhin einsatzbereit gelagert, die „atomare Teilhabe“ bleibt Teil der offensiven Kriegsführungs­strategie. Es wird keinen Beitritt zum Atomwaffenverbotsvertrag geben und auch Rüstungsexporten wird kein klarer Riegel vorgeschoben.

Weiterlesen

Kinderlähmung weiter in Schach halten!

Die Kinderlähmung, auch als Polio oder Heine-Medin-Krankheit bekannt, ist eine Virenerkrankung, bei der die Nervenzellen des Rückenmarks befallen werden. Die Folge sind Lähmungserscheinungen bis hin zum Tod. Hauptsächlich erkranken daran Kinder im Alter von drei bis acht Jahren. Die Krankheit kann dennoch alle Altersschichten treffen.

Weiterlesen

Kahlschlag Wehen: Offener Brief des BUND

Sehr geehrter Herr Zehner, auch wenn Ihre MitarbeiterInnen bei dem gemeinsamen Ortstermin am 26. Juli Einsicht zeigten, dass bei der radikalen Fällung an der Kleinen Dresdener Straße ein Fehler – insbesondere hinsichtlich des Umsetzungszeitpunktes – gemacht wurde, ist es für uns als BUND Taunusstein nicht nachvollziehbar, weshalb kein ökologischer Ausgleich seitens…

Weiterlesen

Invasion von Edelgastronomie und Edelwohnen

Pressemitteilung von DGB Kreisverband Wiesbaden-Rheingau-Taunus undInitiative „GEMEINWOHL HAT VORFAHRT“ vom 26.7.2021 Lebendige Innenstadtquartiere brauchen flächendeckenden Schutz vor Teuerung. Die Invasion von Edelgastronomie und Edelwohnen raubt Städten ihre Eigenart und Attraktivität. Das absehbare Ende des hochgeschätzten „Winzerstübchens“ im Dichterviertel erregt zu Recht die Gemüter. Dem Investor oder der Wirtin die Schuld…

Weiterlesen

Frischer Wind im Rheingau Taunus Kreis – DIE LINKE. im Kreis wird jünger

Soziale Gerechtigkeit für alle, eine solidarische Klimapolitik, mehr Emanzipation, Antifaschismus und Antirassismus stehen genauso wie Bildungspolitik, bessere Digitalisierung uvam. auf der Agenda. Auch die Frage wer eigentlich die Kosten der Corona-Krise bezahlen soll muss gestellt werden. Gerade in Hinblick auf die anstehende Bundestagswahl stellen wir uns diesen Herausforderungen gerne.

Weiterlesen