Gibt es grünen oder sozialen Kapitalismus?

In der kapitalistischen Ordnung zählen vor allem Wachstum und das Mehr-Haben gegenüber der Konkurrenz. Genau darin liegen auch schon die Gründe, warum Kapitalismus weder grün noch sozial sein kann. Im besten Falle ergeben sich Eindrücke von grünem oder sozialem Kapitalismus durch Zufall oder weil er von staatlicher oder aktivistischer Seite her eingebremst wurde.

Kurz notiert: Kapitalismus

Kapitalismus ist eine auf einzelne Akteure zentrierte und zugeschnittene Wirtschaftsform. Sein Ziel ist nicht der Gemeinschaftswohlstand, sondern die Bereicherung an eben diesem. Damit ist Wohlstand für den Kapitalismus nur Instrument zum Erreichen seiner eigenen Ziele.

Sind wir frei oder bestimmt das Schicksal?

Diese und ähnliche spirituell anmutenden Fragen habe ich in letzter Zeit an verschiedenen Stellen zur Diskussion vorgefunden. Eine interessante Fragestellung. Wobei ich selbst nicht auf das Thema „Schicksal“ eingehen kann. – Dennoch ein Versuch, darauf einzugehen. Für „Schicksal“ fehlt mir die spirituelle Ader, ich gebe es zu. Im Endeffekt dreht sich die Frage doch aber eigentlich um persönliche Freiheit. Meiner Meinung nach haben wir in…

Mitglied bei
DIE LINKE. Kreisverband Rheingau Taunus (Logo)