Ich habe den Blog nun mit meinem Mastodon-Account verknüpft. Artikel die ich hier veröffentliche werden automatisch auch auf meinem Mastodon-Account erscheinen. Sofern ihr dort meine Blog-Links kommentiert, werden die Kommentare wiederum hier im Blog verlinkt. Soweit die Theorie.

Auf die Integration von Facebook und Twitter verzichte ich nach wie vor. Hier müssen die üblichen Verweise ausreichen: Facebook Instagram Twitter

Wenn euch Fehler auffallen, sagt bitte Bescheid.

Danke schön!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.