Déi Lénk: Soli-Bekundung der luxemburgischen Linken

Déi Lénk: Soli-Bekundung der luxemburgischen Linken

Ich freue mich sehr darüber, im engen Kontakt zur luxemburgischen Partei Déi Lénk zu stehen. So konnte ich viel über die politische Situation in einem Land lernen, mit dem sich vielerorts viel zu wenig beschäftigt wird. No pasarán, Genoss:innen!

Umso mehr habe ich mich über den offiziellen Soli-Brief der Partei gefreut, der an DIE LINKE. Kreisverband Rheingau-Taunus gerichtet war:

Gemeinsam gegen Rechts, in Deutschland, Luxemburg und überall! déi Lénk senden antifaschistische Grüße an DIE LINKE Rheingau Taunus und all jene die heute gegen den weltweiten Rechtsruck aufstehen, sich immer schon gegen die extreme Rechte und zuletzt insbesondere den radikalisierten Konservatismus zur Wehr gesetzt haben, und auch morgen gegen den Faschismus kämpfen werden. No pasarán!

Internationale Solidarität bedeutet für déi Lénk sich gemeinsam mit anderen linken Kräften über alle Grenzen hinweg und gegen allen Nationalismus, Rassismus, Sexismus und Kapitalismus für eine bessere Welt einzusetzen und diese gemeinsam aufzubauen. Und über diese Grenzen hinweg müssen wir gerade jetzt eine zunehmende Gewaltbereitschaft menschen- und demokratiefeindlicher Ideologien beobachten, die sich zunehmend über Stammtischparolen hinaus weltweit vernetzen und in den Straßen und Nachbarschaften bemerkbar machen. Deswegen freuen wir uns besonders über den Einsatz von DIE LINKE die Vernetzung antifaschistischer Kräfte auch international zu fördern.

Kein Platz den Faschisten! Gemeinsam für eine bessere Welt!

gez. déi Lénk

Luxemburg, den 06.12.2021

~~~

Hinweis:

Déi Lénk Homepage: https://dei-lenk.lu

Schreibe einen Kommentar