Vom rechten Rand und anderen Faschisten-Freunden hören und lesen wir nun häufiger, dass das Anti-LGBTQ*-Gesetz von Viktor Orbán ein Anti-Pädophilie-Gesetz sei. Das ist aus wenigstens zwei Gründen ekelerregend und gefährlich.

1️⃣ Diese Behauptung brandmarkt alle Gegner des Gesetzes als Pädophile.

2️⃣ Diese Behauptung unterstellt, dass Homosexualität oder andere als Mann-Frau-Sexualitäten unumgänglich zu Pädophilie führen.

Don’t feed the troll:
⚠️ Rechnet damit, dass euch Trolle vermehrt in diese Ecke schieben wollen – bleibt sachlich. Sondiert die Profile. Sind es offensichtliche Troll- oder Faschisten-Profile, geht gar nicht auf die Diskussion ein. Manchmal ist direktes blocken sinnvoll, damit sie nicht von eurer Reichweite partizipieren können.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied bei
DIE LINKE. Kreisverband Rheingau Taunus (Logo)