Freundlicher Hinweis: sog. „Freie Linke“ sind keine linke Alternative. Vor allem nicht in Zeiten von Corona.

Wie sich mehr und mehr bestätigt, handelt es sich bei sog. Freien Linken lediglich um Schwurbler, die Hand in Hand mit der AfD marschieren, sich bei Kundgebungen Mikrofone übergeben und Verschwörungstheoretikern und vor allem Querdenken hinterherlaufen. Beziehungen zum landesweit bekannten Neonazis Sven Liebig sind offenkundig.

Rethorisch ist die Freie Linke genauso verlogen wie die AfD. Sie bezeichnen sich als „Die Anti-Lockdown-Linke„. Das ist nicht links, sondern schlichtweg plumper Populismus. Nicht mehr, nicht weniger.

Lasst euch nicht auf’s Kreuz legen. Widersteht den Spaltern. Bewahrt Haltung! ✊ ✊✊

Solidarische Grüße
Sebastian Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied bei
DIE LINKE. Kreisverband Rheingau Taunus (Logo)