Mehrere Organisationen, Kollektive und Gruppen rufen zum Gegenhalten auf. Ein gutes Zeichen. Es ist damit zu rechnen, dass auch namhafte Personen aus dem rechtsextremen Spektrum dort auftauchen um Unruhe zu stiften.

Bleibt also zu hoffen, dass Gegenkundgebung und Mahnwache nicht von rechts und der Polizei in die Zange genommen werden.

Allen Aufrechten, die dort sein werden: Alles Gute, Gesundheit und Durchhaltevermögen!

Solidarische Grüße
Sebastian Klaus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Mitglied bei
DIE LINKE. Kreisverband Rheingau Taunus (Logo)